POTSDAMER NEUESTE NACHRICHTEN, 15.11.2014
von Steffi Pyanoe

Operettenexpertin. Marguerite Kollo besuchte das Potsdamer Sinfonieorchester Collegium Musicum, dessen Musiker derzeit an „Drei alte Schachteln“ arbeiten. Kollos Großvater Walter schrieb die Operette vor ziemlich genau 100 Jahren.

Das Potsdamer Sinfonieorchester Collegium Musicum probt eine 100 Jahre alte Berliner Operette

Karten für „Drei alte Schachteln“ am Samstag, dem 17. Januar um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, dem 18. Januar um 16 Uhr, in der Biosphäre kosten zwischen 10,50 Euro und 18,50 Eur